AG PAN Hamburg


PAN („Physicians Association for Nutrition“) ist ein 2018 in München gegründeter gemeinnütziger Verein und mittlerweile eine international-vernetzte Non-ProfitOrganisation. Es geht darum in der Allgemeinheit und insbesondere im Gesundheitswesen ein erhöhtes Bewusstsein für das präventive und therapeutische Potential einer evidenzbasierten gesunden Ernährungsweise zu schaffen, sowie deren Umsetzung zu ermöglichen. Konkret geschieht dies durch…

• Ernährung zu einem Kernthema im Medizinstudium machen

• Durch Seminare und Trainingsangebote Studenten und Gesundheitspersonal schulen

• Effektive Ernährungsprogramme und -angebote für Patientinnen und Patienten schaffen

• Krankenhaus-Speisepläne verändern im Sinne einer modernen Ernährungsmedizin

• Der Aufbau einer medizinischen Lobbyorganisation, die sich für die Rolle der Ernährung im Gesundheitswesen einsetzt

Die AG PAN Hamburg haben wir im Juni 2019 gegründet, weil wir uns mit den Ziele und der Mission PANs identifizieren und uns für die Realisierung dieser bei uns am UKE stark machen wollen.

Insbesondere möchten wir eine stärkere Würdigung von ernährungsmedizinischen Inhalten in der Lehre des iMED-Studiengangs durchsetzen, unsere Mitstudenten in verschiedenen extrakurrikulären Angeboten informieren und für diese bedeutende Thematik sensibilisieren. Nicht zuletzt wollen wir auch dafür kämpfen, die Ernährungsversorgung im UKE nachhaltig zu verbessern.

• Wir unterstützen PAN bei der Organisation von regelmäßigen Lehrveranstaltungen am UKE

• Im Rahmen eines Journal Clubs/wöchentlichen Treffens beschäftigen wir uns mit der wissenschaftlichen Evidenz hinter einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise

• Organisation von Möglichkeiten wie Seminarinhalten/einer Vorlesungsreihe zum Thema Ernährungsmedizin, um die derzeitige Lücke im iMED-Curriculum zu füllen

• Kontaktaufbau zu lokalen Akteuren wie der Deutschen Gesellschaft für Lebensstilmedizin/Erarbeitung von Kooperationen

Selbstverständlich kommt auch der Spaßfaktor bei uns nicht zu kurz. So wird bei uns nicht nur viel gelacht, sondern auch im Rahmen gemeinsamer Happenings gesund und lecker gekocht und gegessen.

Du bist Student im Gesundheits- oder Ernährungsbereich, hast Fragen oder bist daran interessiert, bei uns mitzumachen. Dann schau doch mal bei einem unserer Treffen (s. Kalender) oder auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/ lifestylemedicineuke/) vorbei oder schreib uns einfach unter pan@medizin-hamburg.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Weitere Informationen zu PAN findest Du unter www.pan-int.org