Doktorarbeit


Wie finde ich eine Doktorarbeit und einen Doktorvater?

Doktorvater vs. Betreuer

Manchmal ist der Doktorvater auch der Betreuer. Oft ist das aber getrennt voneinander. Du wirst dann die meiste Zeit mit deinem Betreuer verbringen, die Fragestellung zusammen entwickeln und (sofern nötig) die Forschung mit dem Betreuer durchführen.

So findest du den richtigen Betreuer und Doktorvater

Wenn du dein eigenes Thema entwickelt hast, kannst du dir deinen Doktorvater selber suchen. Aber egal ob der Doktorvater dir mit dem Thema schon “serviert” wurde oder ob du ihn dir selber ausgesucht hast: recherchier ihn oder sie!

Beachte folgendes:

Vergangenes Verhalten ist der beste Prediktor für zukünftiges Verhalten.

  • Du wirst also sehr ähnliche Erfahrungen machen wie andere Doktoranden bei dem Doktorvater davor.
  • Dafür musst du herausfinden wie Doktoranden davor behandelt wurden und welche Erfahrungen und Tipps sie dir mitgeben würden:
    • Haben sie ihre Dissertation abgeschlossen?
    • Wie wurden sie unterstützt?
    • Gab es Probleme? (z.B. ruppiges, aggressives oder unzuverlässiges Verhalten)
    • Was würden sie anders machen?
  • So machst du das:
    • Frag rum auf Facebook (Leute anschreiben oder in der Gruppe)
    • Frag alle deine Freunde ob sie jemanden dort kennen
    • Frag Ärzte in der Klinik
    • Frag deinen potentiellen Doktorvater